Hochstraße 63, 52525 Heinsberg | info@optikjaegers.de | Tel.: 02452-21056
Mo. - Fr.: 9:00 - 18:30 Uhr | Sa.: 9:00 - 14:00 Uhr | nach Vereinbarung
 

HERZLICH WILLKOMMEN BEI AUGENOPTIK HÖRAKUSTIK JAEGERS

„Die Augen sind das wichtigste Sinnesorgan. Als Optiker tragen wir daher eine enorme Verantwortung den Menschen gegenüber, die sich uns anvertrauen.“ Diese Philosophie prägt unser Denken und Handeln seit jeher. Unser vorrangiges Ziel ist es daher, mit der richtigen Sehhilfe die Lebensqualität unserer Kunden nachhaltig zu steigern.

Unsere langjährige Erfahrung und Leidenschaft für das Augenoptiker- und Hörakustikerhandwerk bringen wir in allen Facetten unserer Dienstleistung zum Ausdruck.

Unsere Kunden können auf ein hohes handwerklichen Niveau, eine sorgfältig selektierte Produkt-Auswahl an Markenmodellen sowie zahlreiche, an ihren Bedürfnissen orientierte Service-Leistungen verlassen.

Augenoptik Hörakustik Jaegers GmbH & Co. KG
Hochstraße 63
52525 Heinsberg
info@optikjaegers.de
Tel.: 0 24 52 - 2 10 56

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 09:00 - 18:30 Uhr
Sa.: 09:00 - 14:00 Uhr
außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung

 

RODENSTOCK BEST DESIGN AWARD

Beim Rodenstock Best Design Award kann mit Hilfe eines professionellen Designprogramms die Front, Farbe und Bügel einer Brille am Computer frei gestaltet werden. Unter allen Einreichungen wählt die Jury aus Rodenstock Designern und dem Produktmanagement ein Gewinnermodell aus, das in die nächste Rodenstock Kollektion aufgenommen wird. 

Der Rodenstock Best Design Award 2014 geht an Joachim Schöbben aus Heinsberg. Der Augenoptikermeister hatte das von ihm auf der opti 2014 designte Sonnenbrillenmodel für den Rodenstock Best Design Award eingereicht und die Jury überzeugt. „Der markante Rahmen und die eleganten Verlaufsgläser passen hervorragend zu unserer zeitlosen Marke“, so Gernot Mang, Head of Strategic Business Unit Eyewear bei Rodenstock. Joachim Schöbben nahm die Auszeichung auf der diesjährigen opti 2015 auf dem Rodenstock-Messestand persönlich entgegen. Mit dabei: Ehefrau Petra Schöbben, nach der das Gewinnermodell benannt wurde.

 

SO FINDEN SIE UNS

Bitte füllen Sie die Felder Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse aus.
Abschicken!
Datenschutzbestimmungen.